FÜRBITTEN | KARWOCHE

FÜRBITTEN | Vesper |KARWOCHE

Palmsonntag | Hl. Messe

  • Herr Jesus Christus, unser Erlöser und König! Jubelnd rief einst das Volk sein Hosanna Dir zu.

Heute kommen wir mit all den Menschen zu Dir, deren Sehnsucht Du kennst und die Dich so gerne gemeinsam mit dem ganzen Volk loben und preisen würden. Wir bitten heute besonders für die Christen im Heiligen Land.

Öffne Ihre Herzen und schenke Ihnen Zeichen Deiner Gegenwart.

  • Herr Jesus Christus, unser Retter und unser Leben! Du kommst als Gesegneter im Namen des Herrn. Heute bitten wir Dich für alle, die in diesen Tagen für andere zum

Segen werden, besonders für die jungen Menschen, die sich dafür einsetzen, dass die Obdachlosen unserer Stadt, das Nötigste zum Leben haben.

Lege Deinen Segen in sie hinein und lass Sie die Freude erfahren, die nur Du schenken kannst.

  • Herr Jesus Christus, unser Tröster und unsere Hoffnung! Den Jubel noch in den Ohren, gehst du frei und aufrecht Deinem Leiden entgegen.

Heute bringen wir Dir alle Menschen, die in Ihrem Leiden nicht gesehen werden, deren Schrei keiner hört und die einsam ihrem Leiden entgegengehen.

Du kennst das Herz eines jeden.

Stärke sie mit Deiner Nähe und lass sie erfahren, dass Du jede Not und Angst mit ihnen teilst.

  • Herr Jesus Christus, unser Leben und unsere Freude! Die Kinder von Jerusalem legten ihre Kleider auf den Weg und riefen Hosanna.

Heute bringen wir Dir alle Familien, die mit ihren Kindern in diesen Tagen beten.

Öffne unser aller Herz, dass wir wach und trotz allem voller Dank in diese so andere Karwoche gehen, in der Du uns gerade jetzt, hier und heute, in den eigenen vier Wänden oder sonst wo entgegenkommst.


Palmsonntag | Vesper

  • Heiliger, Ewiger Gott, Dein Sohn Jesus Christus ist in die heilige Stadt eingezogen;

Du hast ihn auch in unsere Stadt gesandt, damit allen Menschen Heil und Leben geschenkt wird: Lob und Preis sei Dir in alle Ewigkeit!

  • Herr, unser Gott, Du hast in Christus all unsere Leiden, Sorgen und Ängste – unser Kreuz mitgetragen.

Du hast den Abgrund des Todes endgültig besiegt: Lob und Preis sei Dir in alle Ewigkeit!

  • Herr, unser Gott des Lebens und des Friedens, Du hast uns in Christus den wahren Königsweg – die Herrschaft der Demut gezeigt.

Du allein stillst allen Hunger und schenkst das Leben in Fülle: Lob und Preis sei Dir in alle Ewigkeit!


Mittwoch der Karwoche | Vesper

  • Herr Jesus Christus, in Deiner Sanftmut zeigst Du uns Deine Allmacht und Größe: wir preisen Dich!

Segne all jene die in der jetzigen für viele Familien gespannten Situation helfen, gewaltfreie Wege des Miteinanders zu gehen.

  • Herr Jesus Christus, mit dir und in dir gehen wir schon jetzt vom Tod ins Leben: wir preisen Dich!

Segne und stärke alle, die nun in diesen Tagen um Ostern herum so hautnah mit dem Tod konfrontiert sind und auf Deine Nähe hoffen.

  • Herr Jesus Christus, in deinem Wort schenkst Du und Licht und Wahrheit: wir preisen Dich!

Segne und erfülle alle mit Deinem Licht, die sich von unguten Bindungen verleiten lassen und darunter leiden, weil sie keinen Ausweg sehen aus der Spirale des Dunkels.